Notfall - und Bereitschaftsdienste

Coronavirus:
Kreis und Kommunen ziehen an einem Strang
Bürgertelefon beim Neckar-Odenwald-Kreis eingerichtet

Bürgertelefon im Landratsamt:

Für Fragen stehen geschulte Mitarbeiter täglich - auch am Wochenende - zwischen 8.00 und 16.00 Uhr unter der Telefonnummer 06261/84 3333 zur Verfügung

Hotline des Landesgesundheitsamts Baden-Württemberg:

Darüber hinaus können sich Bürgerinnen und Bürger täglich - auch am Wochenende - zwischen 9 und 18 Uhr unter der Telefonnummer 0711 / 904-39555 an eine eigens eingerichtete Hotline des Landesgesundheitsamts Baden-Württemberg wenden.

Generelle Verhaltenshinweise:

  • Achten Sie auf die Einhaltung einer guten persönlichen Hygiene zur Reduktion eines Ansteckungsrisikos: möglichst häufige sorgfältige Händehygiene (Waschen mit Seife), möglichst die Schleimhäute im Gesichtsbereich (Augen, Mund etc.) nicht mit ungewaschenen Händen berühren.
  • Halten Sie die Hustenetikette ein: Benutzung von Einmaltaschentüchern auch zum Husten und Niesen, regelmäßige Entsorgung im Hausmüll, alternativ: Niesen oder Husten in die Ellenbeuge.
  • Vermeiden Sie größere Menschenansammlungen und halten Sie Abstand zu anderen Personen.
  • Vermeiden Sie den Kontakt zu offensichtlich erkrankten Personen.

Personen mit Vorerkrankungen können sich auch schützen, indem sie Veranstaltungen mit vielen Menschen meiden.

Im Falle von grippeähnlichen Symptomen (Fieber, Atemwegsprobleme) bzw. einem begründetem Verdachtsfall (Aufenthalt in einem Risikogebiet oder Kontakt zu erkrankten Personen bzw. Personen, die sich in den letzten 14 Tagen in einem Risikogebiet aufgehalten haben):

  • kontaktieren Sie Ihren Hausarzt per Telefon. Dieser entscheidet in Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsamt über die weiteren Schritte.
  • meiden Sie den Kontakt zu anderen Personen, um das Ansteckungsrisiko zu minimieren.
  • gehen Sie nicht selbständig in die Zentrale Notaufnahme der Kliniken, sondern wenden Sie sich zunächst telefonisch an Ihren Hausarzt oder an eine Hotline (0711 904-39555 oder 06261 84-3333).
  • besuchen Sie keine öffentlichen Einrichtungen, vermeiden Sie Menschenansammlungen.

Links zum

Robert-Koch-Institut:

https://www.rki.de/DE/Home/homepage_node.html
https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete.html
https://www.rki.de/SharedDocs/FAQ/NCOV2019/FAQ_Liste.htmlhttps://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Hygiene.html

Landesgesundheitsamt:

https://www.gesundheitsamt-bw.de/lga/DE/Startseite/aktuelles/Termine_Hinweise/Seiten/Coronavirus.aspx

Sozialministerium

https://sozialministerium.baden-wuerttemberg.de/de/gesundheit-pflege/gesundheitsschutz/infektionsschutz-hygiene/informationen-zu-coronavirus/
https://www.infektionsschutz.de/coronavirus-sars-cov-2.html

Landratsamt Neckar-Odenwald-Kreis

www.neckar-odenwald-kreis.de


Apotheken - Bereitschaftsdienst und Zahnärztlicher Notdienst

Der Apotheken Notdienst und auch der zahnärztliche Notdienst ist in jeder Ausgabe des Amtsblattes abgedruckt. Die jeweils gültige Ausgabe finden Sie auf der Seite Amtsblatt.

Die aktuell diensthabende Apotheke finden Sie auch nach Angabe der PLZ unter: www.lak-bw.notdienst-portal.de


Ärztlicher Notfalldienst an Wochenenden:
Dienstzeiten der ärztlichen Notarztzentralen in Buchen und Mosbach              
Öffnungszeiten:
Notfallpraxis Buchen: Dr. Konrad-Adenauer-Str. 37 c, Buchen, Tel. 06281/19292
Samstag, 08.00 Uhr bis Montag 07.00 Uhr. Feiertag von 08.00 Uhr bis 7.00 Uhr

Notfallpraxis Mosbach: Sulzbacher Straße 17, 74821 Mosbach, Tel. 06261/19292
Montag, Dienstag, Donnerstag von 19.00 Uhr bis 7.00 Uhr, Freitag von 19.00 bis Montag 7.00 Uhr Feiertag von 08.00 Uhr bis 07.00 Uhr

Der ärztliche Bereitschaftsdienst ist nicht mit dem Rettungsdienst oder dem Notarzt zu verwechseln. Vor allem bei Verdacht auf Herzinfarkt oder Schlaganfall, bei Vergiftungen, Atemnot oder Bewusstlosigkeit muss der Rettungsdienst unter der Tel. 112 kontaktiert werden.


Notrufnummer für sofortige Hilfe in Deutschland: 112               
Notruf für Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst


Der Polizeiposten Adelsheim ist unter der Telefonnummer: 06291/648770 erreichbar.  

Das Polizeipräsidium Heilbronn erreichen Sie wie folgt:
Karlstraße 108 – 112, 74076 Heilbronn, Telefon: +49 (0) 7131/104-9; Fax: +49 (0) 7131/104-602050; HEILBRONN.PP@polizei.bwl.de


Rufnummer der Wasserversorgung Bauland GmbH:         
Tel. Nr. 06291/415554
Diese Nummer wird außerhalb der Dienstzeiten auf den Bereitschaftsdiensthabenden weitergeleitet.


Rufnummer bei Störung der Nahwärmeversorgung ENO:          
06281-906233 oder mobil: 0171-9736072


Bürgermobil Fahrdienst für die Ortsteile Bronnacker und Rosenberg:          
Die Fahrdienstzentrale ist von Montag bis Freitag erreichbar von 09 - 12 Uhr unter: Tel: 0172-6027225
Weitere Informationen finden Sie hier.


Fahrdienst und das Angebot "ABO-Kiste" (Einkaufsservice) Hirschlanden:          
Wer Bedarf, Interesse oder Fragen dazu hat, kann sich gerne an Frau Dodaj, Tel. 06295/929680, wenden. Wenn nicht persönlich erreichbar, bitte Anrufbeantworter benutzen.

 


Meine Pegel 

Meine Pegel ist die amtliche Wasserstands- und Hochwasser-Informations-App mit mehr als 1.600 Pegeln in Deutschland - ein Service von www.hochwasserzentralen.de. Kostenloser Download der App über die Stores von:
▶ Android, ▶ iPhone und ▶ Windows Phone

Informieren Sie sich über den aktuellen Wasserstand an Ihrem Pegel und lassen Sie sich über Push-Mitteilung bei Über-/ oder Unterschreitung von individuell konfigurierbaren Grenzwerten benachrichtigen.

Verschaffen Sie sich einen schnellen Überblick zur überregionalen Hochwasserlage in Deutschland und zu den Hochwasserinformationen der Bundesländer.

Weitere Informationen finden Sie hier.


Weitere Notfalldienste:

Evangelische Dienststellen
Diakonisches Werk der evangelischen Kirchenbezirke
NOK Marktstraße 13, 74740 Adelsheim

 - Psychologische Beratungsstelle: Beratung in Erziehungs-, Ehe-, Partnerschafts- und  Lebensfragen.
Terminvereinbarungen telefonisch unter : 06291-7935   (nach Möglichkeit vormittags 9.00 bis 12.00 Uhr), e-mail: eb.ad@dwnok.de

- Freiwilligenzentrum Neckar-Odenwald Beratungsstelle Buchen
Dr. Konrad-Adenauer-Str. 37 a (Nähe Kreiskrankenhaus), Zimmer 208, 2. OG, Telefon 06281/5212-2455
Sprechzeiten: 10.00 - 12.00 Uhr,  14.00 –16.00 Uhr

- Familie und Betrieb - Beratungsdienst der KLB der Erzdiözese Freiburg e.V.
“Familie & Betrieb”, Marthin Luther-Straße 14, 74821 Mosbach-Neckarelz, bietet Familien aus Landwirtschaft, Handwerk und Mittelstand Beratung und Hilfen in betrieblichen und familiär schwierigen Situationen. Sprechzeiten regelmäßig Mittwoch von 09.00 bis 12.00 Uhr und von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung. Telefon: 06261/64092

- Freundeskreis für Suchtkrankenhilfe Osterburken
Wir sind eine Selbsthilfegruppe für Suchtkranke (Abhängige) und Angehörige. Unser Gruppenabend findet regelmäßig donnerstags um 19.30 Uhr in den Räumen der Beratungsstelle in Osterburken, Bofsheimer Straße 2 statt. Recht herzlich willkommen sind Abhängige und Gefährdete, die sich von Ihrer Sucht befreien wollen, sowie Angehörige und / oder Freunde, die durch diese Sucht leiden und dieses Leiden leid sind.
Kontakt unter 07943-627 Josef Essig + Elke Britschemail: Josef.Essig@t-online.de, Elke.Britsch@t-online.de

- Wohnberatung
Wohnberatung für Senioren und behinderte Menschen - barrierefreies Wohnen und Leben. Unterstützung bei sämtlichen Fragen der Wohnraum-anpassung, Finanzierung, Hilfsmittelberatung und beim Umbau.
Ansprechpartner: Alexander Speth, Altenhilfe-Fachberater des Landkreises Scheffelstr. 3, Mosbach, Tel.: 06261/84-2284

- Altenhilfe-Fachberatung
Der Altenhilfe-Fachberater unterstützt die Seniorenarbeit. Er ist Ansprechpartner für Einzelpersonen, Einrichtungs-träger, Institutionen sowie weitere Gruppier-ungen des Landkreises.
Ansprechpartner: Alexander Speth, Scheffelstr. 3, Mosbach, Tel.: 06261/84-2284.

- AIDS-Beratung
Das Landratsamt Neckar-Odenwald-Kreis, Fachdienst Gesundheitswesen bietet montags von 10.30 bis 12.30 Uhr und von 14.30 bis 16 Uhr AIDS-Beratung und Antikörpertest in der
Neckarelzer Str. 7, 74821 Mosbach (Gebäude 8), Tel. 06261/84-2283. Termine nach telefonischer Vereinbarung.