Bericht aus der Januarsitzung des Gemeinderats

Bericht aus der Gemeinderatssitzung vom 25.01.2022

1.Vorstellung des Projektes „Tierpädagogik verbindet Groß und Klein“ des Kindergartens „Unterm Regenbogen“ in Hirschlanden

Die flächendeckende bedarfsgerechte Erfüllung des Rechtsanspruchs auf Kindergarten-betreuung wird für die Gemeinden zunehmend komplizierter. Eine größere Nachfrage einer Kleinkindbetreuung, steigende Geburtenzahlen, kontinuierliche Zuzüge und der Wunsch nach umfassende Betreuungsangeboten stellen die Kindergärten vor große Herausforderungen. Das Land Baden-Württemberg hat über die Gesellschaft der Deutschen Luft- und Raumfahrt ein Förderprogramm für die Entwicklung von trägerspezifischen innovativen Projekten aufgelegt. Die evangelische Kirchengemeinde Hirschlanden hat sich mit dem Ausbau der Tierpädagogik auf dieses Programm beworben. Seit 2015 hat der Kindergarten in Hirschlanden als einzige Einrichtung in BW die Tierpädagogik in den Kindergarten integriert: Innovativ – in vielen Bereichen aber zunächst behelfsmäßig.