Das Jubiläumsfest verspricht allerbeste Unterhaltung

50 Jahre Rosenberg: Festakt am 25. Mai – Ein großes Bürgerfest mit Wanderungen in allen Ortsteilen findet am 29. Mai statt

Im Mai finden die Feierlichkeiten zum „goldenen Jubiläum“ der Gemeinde Rosenberg statt, denn am 1. Januar hat sich die Bildung der heutigen Gemeinde Rosenberg aus den vier bisherigen Gemeinden zum 50. Mal gejährt. Bereits zum 1. Juli 1971 vereinbarten Rosenberg und Bronnacker, künftig den Weg gemeinsam zu gehen. Am 1. Januar 1972 schlossen sich dann noch Sindolsheim und Hirschlanden an, so dass die Gemeinde Rosenberg in ihrer heutigen Form entstanden ist.

Die geplanten Feierlichkeiten beginnen am Mittwoch, 25. Mai, mit einem offiziellen Festakt. Aufgrund der Pandemielage und den damit einhergehenden Vorsichtsmaßnahmen sind die Platzkapazitäten in der Halle eingeschränkt, und es können nur eine begrenzte Anzahl von Gästen teilnehmen. So hat sich die Gemeindeverwaltung entschlossen, dass dieser Festakt nur mit geladenen Gästen stattfinden kann.

Für alle Rosenberger findet am Sonntag, 29. Mai, ein Wandertag „Gemeinsam geht es durch Rosenberg“ mit anschließendem Fest an der Mehrzweckhalle Sindolsheim statt. Das Programm und das Fest findet in gemeinsamer Organisation von Gemeinde- und Ortschaftsverwaltungen und den Vereinen statt. Die vorgesehene gemeinsame Wanderung führt durch alle Ortsteile Rosenbergs. Parallel zum Laufen wird ein Bus-Pendel-Verkehr angeboten. Der Festtag startet in Bronnacker mit einem ökumenischen Gottesdienst, dann gibt es Zwischenstopps in Rosenberg und Hirschlanden, bevor das Abschlussfest in Sindolsheim startet.

In den einzelnen Ortsteilen werden eigens zum Jubiläum geschriebene Theaterszenen gespielt, welche die Bürgerinnen und Bürger zurück in die 70er Jahren versetzen. Für allerlei Überraschungen ist gesorgt. Jeder kann dann individuell von einer Etappe zur nächsten aufbrechen. Die Strecke ist ausgeschildert.

Folgende Programmpunkte sind in den einzelnen Ortsteilen geplant:

> Bronnacker: Um 9.30 Uhr ökumenischer Gottesdienst mit Dekan Rüdiger Krauth in der Scheune der Familie Thier, Ortsstraße 2. Anschließend Weißwurstfrühstück und Aufführung der Theaterszene „Bronnacker“.

> Rosenberg: Ab 12 Uhr Bewirtung am Schul- und Rathausplatz. Musikalische Unterhaltung durch den Posaunenchor. Tanzvorführungen durch die Tanzgruppen der Narrenzunft „Rouschebercher Milchsäuli“ und Aufführung der Theaterszene Rosenberg.

> Hirschlanden: Ab 14 Uhr Bewirtung am Mehrgenerationentreff. Führungen durch die Brauerei und Aufführung der Theaterszene Hirschlanden.

> Sindolsheim: Ab 16 Uhr Bürgerfest im Außenbereich der Mehrzweckhalle. Musikalische Unterhaltung mit den „Kirnautalern“ aus Altheim. Aufführung der Theaterszene Sindolsheim.