Kindergarten “unterm Regenbogen” Hirschlanden

 

 

 

 


Landesregierung beschließt, ab Dienstag, den 17. März 2020, landesweit alle Schulen, Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflegeeinrichtungen bis einschließlich Ende der Osterferien zu schließen
 

++++ Aktueller Stand: 13. März 2020 ++++

Die Landesregierung hat am 13. März 2020 beschlossen, ab Dienstag, den 17. März 2020, landesweit alle Schulen, Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflegeeinrichtungen bis einschließlich Ende der Osterferien (So. 19. April) zu schließen. Gleichzeitig wird es pragmatische und flexible Lösungen für die anstehenden Abschlussprüfungen an allen Schularten geben. Für Kinder von Eltern in systemrelevanten Berufen (etwa Polizei, Feuerwehr, medizinisches und pflegerisches Personal, Lebensmittelproduktion und Infrastruktur) soll es eine Notfallbetreuung geben. Weitere Informationen werden folgen. Wir arbeiten unter anderem an kurzfristigen, pragmatischen Lösungen vor Ort. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der folgenden Pressemitteilung:

Pressemitteilung: Landesweite Schließung von Schulen, Kindertageseinrichtungen und der Kindertagespflege ab Dienstag, 17. März 2020

Weitere aktuelle Informationen werden im laufe des Wochenendes bekannt gegeben.

Stand 13.03.2020 / 20.00 Uhr

 

Der Kindergarten unterm Regenbogen  ist eine eingruppige Einrichtung der evangelischen Kirchengemeinde Hirschlanden mit einem besonderen familiären Flair.

Den Kindern ab dem zweiten Lebensjahr, bis hin zur Einschulung, steht ein komplett saniertes Gebäude zum Spielen und Lernen, zur Verfügung.

Unser überschaubarer Kindergarten ermöglicht  eine individuelle Förderung jedes einzelnen Kindes durch die pädagogischen Fachkräfte. Es ist eine enge Zusammenarbeit zwischen Erziehern und Eltern gewährleistet.

Durch unser großes schönes Außengelände und der damit verbundenen Tierpädagogik können wir den Kindern etwas ganz Besonderes bieten.

Wir bieten:

  • Kleine überschaubare Einrichtung
  • Familiäres Flair
  • Enge Zusammenarbeit mit Eltern,Träger,Kommune,Grundschule und Therapeuten
  • Tierpädagogik
  • Tiergehege mit drei Zwergziegen direkt am Kindergarten
  • Intensive/individuelle Förderung jedes einzelnen Kindes
  • Warum Tierhaltung im Kindergarten unterm Regenbogen Hirschlanden?

Gemäß dem naturpädagogischen Ansatz liegt es uns am Herzen, eine Bindung zwischen Mensch-Natur-Tier zu ermöglichen, was sich nur in einer natürlichen Umgebung umsetzen lässt. Die Freude, die uns die Natur und die Tiere schenken, macht sie für uns wertvoll. Wir lernen die Umwelt zu schätzen und zu schützen.

Tierpädagogik bietet die Möglichkeit, Kinder therapeutisch im emotionalen und psychosozialen Bereich zu stärken.

Weitere Vorteile unseres Konzepts:

  • Erlernen fürsorglicher Pflege
  • Einbindung in verantwortliche Aufgaben
  • Interesse an Tieren wecken
  • Fähigkeiten zur Beobachtung schulen
  • Rücksicht auf fremde Bedürfnisse, andere Gefühle nehmen
  • Tiere fördern die Harmonie
  • Sprachbarrieren bei Kindern werden nachweislich abgebaut
  • Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann wenden Sie sich an uns:

Ev. Kindergarten „Unterm Regenbogen“, Sindolsheimer Weg 6, 74749 Rosenberg-Hirschlanden, Tel: 06295/1466,
ev.kindergartenhirschlanden@web.de